Über Schreiben und Reisen

Hey du, schön, dass du es auf meine Seite gefunden hast!

Vor dem ersten Beitrag zu sitzen und sich nicht klar zu sein, worüber ich berichten oder schreiben soll, fühlt sich komisch an, so als ob man verstaubt und aus der Übung wäre. Ja, obwohl ich schon seit Tagen den Drang verspüre wieder zu schreiben, zu erzählen und einfach meine Gedanken mit dir zu teilen. Viel zu schnell habe ich die letzten Male aufgegeben und auch viel zu oft habe ich das schleifen lassen, woran ich viel Spaß hatte. Ja, das Bloggen, aber wenn ich ehrlich bin, nicht nur das Schreiben, sondern auch den Austausch und das Erzählen und Schwärmen von schönen Orten. Wie viel ich in den letzten Jahren gesehen habe, halte ich nur für mich fest, jedoch könnte ich diese Erfahrungen auch mit dir teilen, denn …

… viel zu oft wird uns aus Socialen Medien eine wunderschöne Reisewelt oder auch Alltagswelt präsentiert. Na klar, weil man aus dem Alltag fliehen und seine Gedanken positiv gestallten möchte. Das ist alles richtig und auch sehr wichtig für unsere Seele und Persönlichkeit, aber gerne würde ich vorab auch über die „Schattenseiten“ bestimmter Reisen oder Erlebnisse informiert werden oder erfahren, wie jemand, völlig fremdes für mich, mit dieser Situation umgegangen ist. So sehe ich natürlich auch, dass ich nicht allein bin mit meinen Herausforderungen im Leben bin.

Um jetzt mal auf den Punkt zu kommen: Ich möchte dir auf diesem Blog meine Sichtweise und auch Erfahrungen zu verschiedene Orten auf dieser Welt ausmalen. Ich möchte dir auch die Angst nehmen an fremden Orte zu reisen, um dich zu entwickeln und später von deinen Erfahrungen voller Freude zu erzählen.

Auch, wenn jeder Anfang schwer ist, bin ich der Ansicht, dass wenn man die Freude daran gefunden hat, dass es sich später nicht mehr wie eine Herausforderung anfühlt, sondern eher wie ein Hobby. So nimm es mir nicht übel, wenn mein Blog noch nicht ausgebaut ist, aber ich werde in der kommenden Zeit mich noch genauer mit CSS auseinander setzen und ein wenig herum bestellt.

Aber fürs Erste wünsche ich dir einen schönen Start ins Wochenende und bis demnächst!

Veröffentlicht von Magda

Hinter diesem Blog magdasmomente steht eine junge Studentin, die zu ihrem Unialltag auch gerne mal in der Natur und an magischen Orten, mit ihrer Kamera, unterwegs ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s